Gelebte Ökumene zwischen St. Laurentius und St. Markus

Konfirmation 3. Juli 2021 Laurentiuskirche Kleinostheim
Bildrechte: Christian Jörissen

Nach 2020 waren wir nun zum zweiten Mal (Corona bedingt) mit unserer Konfirmation in St. Laurentius zu Gast. Am Sonnabend, dem 3. Juli bestätigten
in einem festlichen Gottesdienst acht junge Menschen aus unserer evangelischen Kirchengemeinde ihre Taufe und erhielten den Segen zugesprochen, nach dem sie selbst, beim entzünden ihrer Konfirmations- oder Taufkerze, ihr persönliches Bekenntnis sprachen.
Folgende Mädchen und Jungen wurden konfirmiert:
Mirjam Zippora Abel
Jule Eckstein
Leni Löffler
Paulina Thomae
Emma Wieserner
Cedric Kurz
David Masters
Louis Trenkler

Im Namen aller Familien möchte ich mich ganz herzlich bei Frau A. Adler vom Pfarrgemeinderat für ihr sehr persönliches Grußwort an die Konfirmanden bedanken.
Ebenso gilt unser großer Dank den „BlumenFrauen“ von St. Laurentius für die schön geschmückte Kirche und Frau Witthauer (Mesnerin).
Es war uns eine große Freude, unsere Konfirmation wieder in der St. Laurentiuskirche unter den gegebenen Umständen feiern zu dürfen. So hat auch diese schwierige Zeit ihre guten und wegweisenden Seiten. Konfirmation in einer katholischen Kirche, das ist mehr als nur gelebte Ökumene. Das zeugt von vertrauensvoller Geschwisterlichkeit zwischen unseren beiden Kirchengemeinden hier in Kleinostheim!

Pfarrer Thomas Abel