Gedenkenswert - ein virtueller Erinnerungsort

Gedenkenswert
Bildrechte: Vernetzte Kirche

Auf Friedhöfen pflegen wir Erinnerungen und zeigen Mitgefühl. Deshalb bietet die Evangelische Kirche mit der neuen Internetseite gedenkenswert.de einen virtuellen Erinnerungsort an. Sie können dort Ihrer Verstorbenen gedenken und eine Kerze anzüngen.

Nach einer einfachen Anmeldung kann jeder, der möchte, Erinnerungsseiten für Verstorbene erstellen.
Viele Seiten wurden bisher auch für Menschen erstellt, die schon vor einigen Jahren verstorben sind. Es ist eine Möglichkeit sich liebevoll zu erinnern und dies mit anderen Menschen zu teilen. Das Gefühl, die Trauer nicht alleine tragen zu müssen, hilft bei der Verarbeitung des großen Verlustet.
Weisen Sie Familie, Freunde und Bekannte auf die erstellte Erinnerungsseite hin, damit sie sich daran beteiligen können. Es gibt auch die Möglichkeit die Seite dann hier auf der Homepage der Kirchgemeinde anzuzeigen.

Im Pfarramt helfen wir gerne beim Erstellen der Erinnerungsseite. Wenn Sie selbst eine Erinnungsseite erstellen, die auch auf unserer Homepage angezeigt werden soll, informieren Sie bitte das Pfarramt.
Sie finden die Gedenkseiten auf unserer Homepage unter den Unterpunkt Stationen des Lebens / Sterben - Bestattung.

Da Bestattungen unter den Bedingungen von Corona eine Herausforderung sind und nach wie vor die Teilnehmerzahlen auf dem Friedhof beschränkt sind, suchte die Landeskirche in Bayern nach alternativen Möglichkeiten.
Die Seite gedenkenswert.de hilft Angehörigen zu erleben, dass die Trauergemeinde größer ist, als der Corona-bedingt reduzierte Teilnehmerkreis auf dem Friedhof. Nachbarn und Kollegen, die nicht kommen durften, können jetzt zumindest online Abschied nehmen und den verstorbenen Menschen würdigen und Beileid bekunden.
Es gibt auch die Möglichkeit die Traueransprache des Pfarrers/ der Pfarrerin auf der Gedenkseite zu veröffentlichen.

Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne!

Pfarramts-Team St. Markus